VERY important message

Campotenese (1022 m) Válico di Campotenese

Auffahrten

Dieser Beitrag befindet sich in Arbeit. Redaktion
Von Mainfränkin

Üblicherweise wird man von Castrovillari zu dieser Auffahrt starten und hat dann bis zum Startpunkt dieser Auffahrt bereits 100 hm in den Beinen. Obwohl die Straße auf der Karte bedeutungsvoll aussieht, hält sich der Verkehr sehr in Grenzen, denn die parallel verlaufende Autobahn ist gratis und so freuen wir uns, auf breiter Straße mit mäßigem Verkehr unsere Ausfahrt genießen zu können. Morano Calabro lassen wir links liegen und staunen wieder einmal, wie eng die Häuser beieinander stehen. Dieses Städtchen ist auf jeden Fall sehenswert, auch wenn wir von der Straße nur einen Teil des Panoramas auf die Stadt bewundern können. Anschließend geht es geruhsam weiter und wir steuern auf einige schöne Kurven zu, die wundervolle Blicke zurück ins Tal zulassen. Die eher einfache Auffahrt endet dann vor einem kurzen Tunnel. Die Hochebene Campotenese befindet sich dahinter, wo man sich gut vorstellen kann, wie Napoleon einst hier gekämpft hat. 


2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen