VERY important message

Cappella Fina (1100 m)

Ehrenmal der italienischen Gebirgsjäger (Alpini).

Auffahrten

Von TicinoBergler46 – Wir starten in Cambiasca auf 270 m Höhe bei einer Kirche und verlassen kurz darauf die Straße ins Valle Intrasca nach links, dem Hinweisschild nach Miazzina folgend.
Zunächst geht es nur mit 5 % ansteigend an Häusern vorbei etwa 2 km geradeaus, bis man zur ersten Kehre kommt.
Nach insgesamt elf Kehren auf einer breiten, komfortablen Straße im lichten Wald erreichen wir nach weiteren 3,5 km mit 7 % Steigung am Ortseingang vom Miazzina des Sanatorium L’Eremo. Nach zwei Kehren und dann 1,0 km geradeaus fahren wir bei 8 % Steigung zur Kirche von Miazzina. Dem Hinweisschild „Alpe Pala” folgend, passieren wir die Kirche, um kurz darauf auf 730 m Höhe scharf rechts abzubiegen, der Via Alpe Pala folgend. Gleich danach genießen wir einen schönen Blick auf den Lago Maggiore.
Es geht dann 1,3 km mit 10,5 % durch den Wald zur wenig attraktiven Alpe Pala (875 m), einer Häusergruppe mit einem Wirtshaus, in einer Linkskehre liegend.
Nach einem weiteren Kilometer mit 13 % Steigung erreichen wir den Parkplatz des Memoriale degli Alpini, einem Denkmal für die italienischen Gebirgsjäger mit einem schönen Blick zum Lago.
Auch der letzte Kilometer erwartet mit 13,5 % Durchschnitt den sportlichen Velofahrer. Oben finden wir dann die einfache, granitene Cappella Fina mit einem Parkplatz für Wanderer, einigen Holzbänken und einem schönen Blick hinunter zum Lago Maggiore.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in der Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen