VERY important message
quäldich-Reisen: Es geht wieder los!

Castelnuovo di Val di Cecina (551 m)

P1460208.

Auffahrten

Von paelzman – Der Startpunkt der Auffahrt liegt im Tal des kleinen Flusses Pavone. Erwähnenswert ist der nahe Ort Larderello, der ein sehr großes Kraftwerk zur Stromerzeugung beherbergt. Inmitten dieser einsamen und urigen Landschaft wirkt dies sehr befremdlich, doch wir verstehen, dass die Elektrizität schließlich irgendwo herkommen muss...
Die Geschichte der Auffahrt ist nun recht schnell erzählt. Einige Serpentinen bringen uns schnell aus dem Tal in die Höhe. Nach der letzten Serpentine erblicken wir auch schon die Häuser des Zielorts, den wir auch kurz darauf erreichen.
Die Auffahrt ist sicher nicht ganz leicht, aber aufgrund der Kürze auch nicht über alle Maßen fordernd.

14 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:12:44 | 03.03.2017
Rotti
Mittlere Zeit
00:16:29 | 07.05.2017
Jan
Dolce Vita
00:19:44 | 07.05.2017
Abfahrtsluder
Ersten Kommentar verfassen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe