VERY important message

Červenohorské sedlo (1013 m)

Rennradreisen von quäldich.de

quäldich-Rennradreise zum Červenohorské sedlo

quäldich.de bietet eine Rennradreise am Červenohorské sedlo an. Hauptsache bergauf!

Zum Beispiel Fernfahrt Dresden-Krakau vom 09.07. bis 17.07.2022

Auffahrten

Von dbeckel – Die Beschreibung dieser Auffahrt startet in Rejhotice, an der Kreuzung der kleinen Passstraße über den Trí Kameny und der Straße 44. Die ganze Auffahrt verläuft auf der 44, so dass ein Verfahren ausgeschlossen ist.
Die Straße folgt zunächst dem Tal der Tess flussaufwärts durch den Ort Kouty nad Desnou bei kaum merklicher Steigung. Erst einen guten Kilometer nach dem Ort, wenn das Tal der Tess nach Osten abzweigt, beginnt die eigentliche Passsteigung. In insgesamt neun Kehren windet sich die Straße durch den Wald der Passhöhe entgegen, dabei verläuft die Steigung relativ gleichmäßig bei gut 5 %. Die Positionen der einzelnen Serpentinen sind sehr schön im Höhenprofil des Tourenplaners an Hand der damit einhergehenden Flachstücke zu erkennen.
Von der Passhöhe müsste eigentlich bei klarem Wetter im Westen der Blick über die Ausläufer des Hrubý Jeseník (Altvatergebirge) bis zum Góry Kłodzkie Snieżnik (Glatzer Schneegebirge) reichen, sowie im Osten zum Praděd, dem höchsten Berg des Altvatergebirges. Dies blieb uns im nebligen Septemberwetter allerdings verwehrt.
Die Abfahrt nach Domašov mit wenigen Kehren und recht gutem Asphalt ist dafür bei jedem Wetter ein Genuss.

23 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
9 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Kommentare ansehen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe