VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!

Col de la Forclaz (1526 m)

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

8-ung: Tour de France /(20.07.2016)

  • ndeedafatone, 04.07.2016, 13:17 Uhr
    Hinweis für all jene, die am 20.07.2016 von Martigny via Col de la Forclaz nach Finhaut-Emosson fahren möchten (entlang der original TdF Strecke): Die Passstrasse wird - je nach Verkehrsaufkommen - eventuell bereits am 19.07.2016 gesperrt. Ein gemütliches Pässefahren wird daher am 20.07.2016 ev. nicht möglich sein. In diesem Fall ist es empfehlenswert, wenn man den Aufstieg von Vernayaz via Salvan zur Originalauffahrt nach Finhaut-Emosson stösst.
Einloggen, um zu kommentieren

Neuer Strassenbelag!

  • Gast, 05.09.2007, 15:52 Uhr
    Die Strasse von der Passhöhe nach Gietroz wurde diesen Sommer (07)erneuert - der Rest von Gietroz bis Chatelard war schon vorher in gutem Zustand
Einloggen, um zu kommentieren

Martigny - Chamonix

  • richi, 02.09.2004, 11:47 Uhr
    Die Sraße hoch zum Forclaz ist verhältnismässig stark befahren. Der zweite Aufstieg zum Col de Montets (1461m) ist angenehm flach bis auf die letzten paar hundert Meter -> 12%. Wenn man von Chamonix zum Col de Saises weiterfährt ist man ein Stück der Abfahrt auf die Autobahn durch das Tal angewiesen. Vom Tal (600m) geht es dann über St. Gervais nach Megeve (1150m) dann runter nach Flumet zum Col de Saises. Die entsprechenden Höhenmeter fehlen im quaeldich Tourenplaner
Einloggen, um zu kommentieren