VERY important message

Col de la Lusette (1351 m)

Südblick D 329.

Auffahrten

Von Flugrad – Diese Auffahrt entspricht der Südauffahrt von Le Vigan über Mandagout zum Mont Aigoual und bis zum Abzweig der D 323 nach Le Mazel der Südwestauffahrt zum Col des Vieilles. Ab diesem Abzweig auf 670 m Höhe beim Weiler Les Vieilles steigt unsere D 329 zunächst im offenen Gelände mit 10 % an, ehe es ein kurzes Stück flacher über einen Sattel geht.
Im folgenden Waldabschnitt mit drei Kehren landen wir aber schon wieder bei 11 bis 12 % Steigung. Nun müssen wir uns bei unveränderter Steigung geradeaus am Hang hocharbeiten. Dabei genießt, wer kann, die schönen Panoramaausblicke gen Süden und Westen. Es folgen drei Kehren, in denen wir schon mal sehen, wie steil es wenig später am offenen Hang weitergeht.
Wir halten uns bei den nun schon gewohnten 10 bis 12 % und sollten die folgende Passage nicht unbedingt in größter Mittagshitze in Angriff nehmen. Zwar kommt danach wieder ein Waldgebiet, allerdings gleich zu Beginn mit 15 % auch der steilste Abschnitt. Viel weniger werden es dann auch nicht mehr, bis wir sechs Kilometer nach dem Abzweig zum Col des Vieilles den Col de Côte (1189 m) erreichen.
Wer sich nun freut, hat sich etwas zu früh gefreut. Denn nach dem Col geht es gleich für einen Kilometer mit 10 % weiter bergauf. Nach rechts genießen wir Ausblicke über das Hérault-Tal und hinüber zum Mont Aigoual. Dann haben wir endlich den Kamm der Montagne de l’Espérou erreicht und nach zwei weiteren nun nur noch mäßig ansteigenden Kilometer auch die Passhöhe des Col de la Lusette.
3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen