VERY important message

Col de la Rochette (1112 m)

Auffahrten

Von majortom – In Hauteville definieren wir als Startpunkt die Abzweigung der D9 von der D8, der aus Süden kommenden Verbindungsstraße. Der Col und Ruffieu sind ausgeschildert. Kurz darauf müssen wir noch im Ort rechts abzweigen, folgen aber nach wie vor der D9.

Der Anstieg ist regelmäßig, die Steigungsprozente moderat. Zunächst sind wir noch im Ort unterwegs. Es folgt eine etwas heruntergekommen wirkende Rehaklinik, dann verschluckt uns der juratypische Wald. Eine Serpentinenkombination bei Kilometer 3,5 lockert die Fahrt etwas auf, insgesamt ist es aber keine Auffahrt, die als besonders spektakulär im Gedächtnis bleibt. In der zweiten Serpentine zweigt eine kleine Straße ab, die über einen Parallelpass ebenfalls ins Séran-Tal führt.

Auf dem letzten, deutlich flacheren Kilometern können wir linker Hand das Skigebiet bewundern – auf immerhin über 1000 m Höhe kann in dieser Gegend im Winter einiges an Schnee liegen. Die Passhöhe ist nach 5,7 Kilometern erreicht.


4 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:27:10 | 05.06.2022
Mainfränkin
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:27:19 | 17.10.2015
majortom
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
4 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:28:20 | 20.07.2019
Hurmmel
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:28:20 | 20.07.2019
Hurmmel
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe