VERY important message

Col de Lie (600 m)

Rundherum tolle Gegend.

Auffahrten

Von tourenwerner – Am Ortsausgang von Lourdios-Ichère fahren wir in westlicher Richtung zum ausgeschilderten Col de Lie. Der Aufstieg ist nur 2,5 Kilometer lang und führt über eine sehr schmale Straße der 3. Kategorie. Die Steigung beträgt zwischen 7 und 9,5 % und wir steigen von 397 m auf 600 m.
Wir sind tief beeindruckt von der wilden und romantischen Landschaft. Außer unserem Begleitwagen, der sich über die schmale Straße wagt, ist weit und breit kein Auto in Sicht. Wunderbar! Man hat einen herrlichen Ausblick auf die Umgebung. In östlicher Richtung entdecken wir die Passhöhe des Col d'Ichière. Die Steigung ist schnell geschafft und so folgen ca. 4 Kilometer Abfahrt nach Arette. Hier hat man nun die Qual der Wahl. Eine Weiterfahrt ist in fast jede Himmelsrichtung möglich.
9 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:13:19 | 27.07.2017
Fluder
Mittlere Zeit
00:15:35 | 31.07.2017
Josch
Dolce Vita
00:27:30 | 27.09.2010
tosmyrd
Von Da Reverend – Als Startpunkt der Auffahrt wurde von deren Ersteller die Ortsmitte von Arette definiert. Von dort folgen wir kurz der D 132, verlassen diese (die Hauptstraße) jedoch am nördlichen Ortsrand in einer Rechtskurve. Zur Linken beginnt hier (etwas versteckt bei einem Gehöft) die D 341 über den Col de Lie. Im weiteren Verlauf schlängelt sich die Auffahrt an sanften Hügeln vorbei durch Weideland mit vereinzelten Bauernhöfen.
7 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Kommentare ansehen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe