VERY important message

Col de Pierre Levée (686 m) Col de la Pierre Plantée

Nordabfahrt D 290: einsamer Weiler.

Auffahrten

Von Flugrad – Auch wenn die ersten 5,5 km weitgehend flach verlaufen, wählen wir als Startpunkt der Beschreibung Saint-Hippolyte. Noch vor der Brücke über den Vidourle, unmittelbar am nordöstlichen Rand der Altstadt, verlassen wir die nach Lasalle führende D 39 und folgen der links abzweigenden D 169 Richtung Cros.
Wir unterqueren das alte Eisenbahnviadukt der 1992 stillgelegten Strecke Nîmes–Le Vigan. Auch weiterhin verläuft unser schmales Sträßchen am Westufer des Vidourle. Nach 3 km erreichen wir den Abzweig der D 347 nach l’Eglise de Cros-Sauzet. Dieses Sträßchen bietet eine alternative Auffahrt zur Höhenstraße D 153 mit einigen zusätzlichen Höhenmetern. Wir bleiben jedoch für weitere 2,5 km auf der westlichen Flußseite im Tal, passieren den zu Cros gehörenden Weiler La Combe und wechseln dann doch auf einer schmalen Brücke die Talseite.
Jetzt beginnt die eigentliche Passauffahrt. Auf den nun folgenden 4 km schlängelt sich unser Sträßchen sehr malerisch durch lichtes Waldgebiet um insgesamt 230 Hm nach oben. Nun haben wir die Einmündung in die von Lasalle über den Col de Bantarde kommende D 153 erreicht. Dieser folgen wir auf einem 3,5 km langen, zunächst nahezu flachen Abschnitt, mit schönen Ausblicken auf die Montagne de la Fage, bis wir unterhalb von Saint-Roman-de-Codières eine Kreuzung erreichen.
Hier folgen wir der D 290 nach rechts nun steil ins Dorf hinauf (Wegweisung: u.a. nach Montredon). Wir durchqueren Saint-Roman vorbei an seinem markanten Turm, welcher uns schon von weitem den Weg gewiesen hat. In diesem Turm kann zumindest am Wochenende auch übernachtet werden.
Nach knapp einem weiteren Kilometer haben wir mit 686 m Höhe dann unseren Hochpunkt erreicht. Der Pass und das dazu gehörende Schild folgt dann erst nach weiteren 500 m Talfahrt an der Kreuzung mit dem Menhir.
Ein schönes Sträßchen – und die folgende Abfahrt auf der einsamen und schmalen D 290 ins Rieutord-Tal ist noch viel schöner…


2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:37:46 | 29.05.2017
DerJohannes
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen