VERY important message
Corona-Konzept 2021: Abstand, Hygiene und Tests machen Reisen möglich!

Col de Serre Larobe (1014 m)

IMG 0098.

Auffahrten

Von Cinz – An der (einzigen) Kreuzung, wo sich auch der Dorfbrunnen zum Auffüllen der Bidons befindet, biegen wir in Montjay auf die D 226 in Richtung Vaucluse und L’Épine ein. Das Sträßchen folgt dem erst engeren, später sich weitenden Talgrund mit unterschiedlichen Steigungsprozenten. Steiler als sieben Prozent wird es nicht. Die weitgesteckten Serpentinen öffnen rückwärts den Ausblick in Richtung Montage de Chabre und Montagne de la Clavelière.
Nach dem Weiler Vaucluse rollt man über wellige zwei Kilometer erst über Weiden, dann eine waldige Rampe bei fünf Prozent bis zur Passhöhe hin. Dort zeigt sich nun in Richtung Norden das Panorama der auf bis über 1700 m Höhe aufragende Kette hinter L’Épine.
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:16:02 | 10.09.2020
Cinelli_rad
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe