VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!
Die Login-Probleme sind behoben. Du kannst dich nun einloggen.

Col des Prés (1135 m)

Col des Pres, Südwestanstieg aus dem Tal der Isere

Auffahrten

Von roger2 – Start ist die Brücke über den Ruisseau d’Aillon in Pont de Lescheraines (578 m), wo auch die Ostauffahrt zum Col de Plainpalais startet.
Es geht zunächst gemeinsam in zwei weiten Kehren auf der D912 hinauf nach Lescheraines, dann biegt man links auf die D59 ab Richtung Aillon. Die Straße folgt einsam und sehr gemütlich dem Bachverlauf bergauf mit Steigungen zwischen 1 und 4 %, dazwischen hat es ein paar ebene Stücke. Hinter Aillon-le-Jeune (12,6 km, 939 m) folgt zum Abschluss noch ein steileres Stück mit 7 % Steigung, zwei Kehren und einer kleinen Rampe mit 10 %. Die Steigung lässt bald schon wieder nach, und man sieht auf der linken Straßenseite das Passschild stehen.

8 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:38:20 | 07.07.2013
krieger2905
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:42:09 | 30.09.2012
Jabba
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe