VERY important message

Col du Fanget (1459 m)

P1090975.

Auffahrten

Von SteveBauer – Die Südauffahrt könnte man eigentlich schon in Digne-Les-Bains beginnen lassen, das auf 599 m Höhe liegt. Wer sich noch verpflegen muss, tut gut daran, dies noch in dieser Stadt zu tun. Auf den folgenden rund 34 km bis zur Passhöhe findet sich nämlich keine Verpflegungsmöglichkeit mehr.
Ausgangs Digne auf der D900a verläuft die Straße immer leicht ansteigend am Fluss Bès entlang. Nach ca. 18 km durchquert man die landschaftlich interessante Cluses de Barles, eine Schlucht. Weitere 5 km später erreicht man das Dorf Barles, welches auf knapp 1000 Höhe liegt. Auch nach Barles steigt die Straße moderat an. Rund 3 km nach Barles gelangt man an eine Abzweigung, wo die eigentliche Passauffahrt beginnt. Die D900a führt hingegen weiter am Bès entlang zur Hauptstraße, der D900.

Weiter geht es auf der D7 Richtung Auzet. Hier beginnen nun die ersten steileren Stücke mit mehr als 5 % Steigung. Nachdem man Auzet durchquert hat, beginnt das letzte Stück des Aufstiegs. Die letzten rund 2 km werden mit 10–12 % richtig steil. Der Kulminationspunkt ist dann eher unspektakulär. Die Abfahrt bis Seyne ist kurz und kurvenreich.

7 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe