VERY important message

Col du Val d'Enfer (231 m)

IMG 0448.
Rennradreisen von quäldich.de

quäldich-Rennradreisen zum Val d'Enfer

quäldich.de bietet 2 Rennradreisen am Val d'Enfer an. Hauptsache bergauf!

Zum Beispiel Provenzalischer Rennradherbst am Mont Ventoux vom 17.09. bis 24.09.2022

Auffahrten

Von majortom – Der Nordhang der Alpilles ist dicht bewaldet – wie so oft in der Provence ist das Landschaftsbild auf der Süd- und auf der Nordseite eines Passes völlig unterschiedlich. Und so rollen wir recht gemütlich aus der Ebene um Saint-Rémy-de-Provence auf das Mini-Bergmassiv zu. Erst etwa zwei Kilometer nach der Kreuzung von D27 und D32, die wir hier als Startpunkt definieren, beginnt die Steigung spürbar anzuziehen, allerdings auch nur auf Werte zwischen etwa fünf und acht Prozent.
Kurz darauf beginnen einige Kurven und Kehren, die Fahrt etwas aufzulockern. Dann ist man allerdings auch schon fast oben. Der höchste Punkt wird durch einen Einschnitt im Kalkgestein markiert, und erst auf der anderen Seite genießen wir die monumentale Szenerie der Alpilles, mit dem mittelalterlichen Les Baux, das auf den Hügel geklatscht wirkt.
Sehr empfehlenswert ist auch noch die kleine Stichstraße kurz vor der Passhöhe auf der linken Seite. Sie führt noch ca. 30 Hm auf 600 m weiter hinauf zu einem schönen Aussichtspunkt, von dem man unter anderem im Nordosten das Mont-Ventoux-Massiv bestaunen kann, an schönen Tagen aber sicherlich auch über die Crau hinweg bis zum Mittelmeer blicken kann.
42 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:13:52 | 16.04.2019
andre81
Mittlere Zeit
00:18:41 | 20.04.2022
MikeMike
Dolce Vita
00:18:48 | 12.09.2021
gws
Kommentare ansehen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe