VERY important message
Corona-Konzept 2021: Abstand, Hygiene und Tests machen Reisen möglich!

Coll d'en Marques (181 m)

Coll d'en Marqès Richtung Port de Soller #2 S - Oliven (IMG 2226).

Auffahrten

Von tobsi – Der kleine Pass beginnt am Kreisel von Port de Sóller, an dem die Tunnelstraße, die die Autos in Richtung Port de Sóller bringt, endet. Wir verlassen den Kreisel vom Hafen kommend an der zweiten Auffahrt und fahren in die Einsamkeit Mallorcas. Wir pedalieren in ein kleines Bachtal, wo uns der kleine Wasserlauf entgegenkommt, noch recht flach bergan.
Mit Erreichen von ein paar Orangenplantagen wird es interessanter für uns. Zwei Kurven und eine Kehre können die Maximalsteigung des Anstiegs kaum mildern, denn bei knapp zehn Prozent kämpfen wir uns durch dieses Gewirr und über eine folgende Gerade bergan. Erst in der folgenden Spitzkehre mit anschließender Linkskurve können wir uns bald auf angenehmere Fahrt einstellen, denn es wird flacher.
Vorbei an ein paar Anwesen und an der typischen Mallorca-Buschlandschaft kurbeln wir auf einer langen Gerade bergan. Es folgt eine langgezogene Linkskurve und die letzte Spitzkehre, bevor es in einer längeren Geraden und einer Schikane zum höchsten Punkt geht. Die Abfahrt zur Puig-Straße ist ähnlich kurvig und schön angelegt.
6 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Von Da Reverend – Als Startpunkt wählen wir die Einmündung der Straße über den Coll d’en Marquès (Ma-2124) in die Ma-10, welche im unteren Teil der Westauffahrt von Sòller zum Puig Major liegt. Neben der Zufahrt über die Ma-10 besteht die Möglichkeit, den Startpunkt von der Ortsmitte Sòllers aus über die Ma-2123 zu erreichen – eine etwas verwinkelte, aber schöne und ruhige Alternative. Ein paar hundert Meter folgt man dann noch bergauf der Ma-10, bevor in einer Kurve die Ma-2124 abzweigt.
Die Straße zum Coll d’en Marquès ist auch auf der Südseite schmal und kaum befahren. Die Fahrbahndecke ist einwandfrei. Auf der Südseite dominieren Gärten mit alten Olivenbäumen. Beim Blick nach Westen wird die Szenerie von einem Felsmassiv überragt. Von einer Kurve abgesehen ist die Steigung moderat.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe