VERY important message

Collado de Cisneros (1259 m)

.

Auffahrten

Von ritchie – Die Abzweigung der A-399 liegt 426 Meter hoch und führt mäßig ansteigend zunächst fast schnurgerade, dann in weiten Kehren nach Norden. Paratola (543 m) ist nach 4,5 Kilometern erreicht. Durch den Ort führt die alte Passstraße.
Nach 8,5 Kilometern und auf einer Höhe von 760 Metern befindet sich an der Straße eine Schweinefarm der übleren Sorte, und das Bild von Jamon Serrano, Iberico und Pata Negra bekommt Risse, wie wohl ich im weiteren Verlauf meiner Vuelta Andalucia auch frei laufende Pata Negra zu Gesicht bekam – schlank wie Mannequins.
Nach 13,5 Kilometern mündet von rechts die AL-8101 ein und wir sind schon 920 Meter hoch. Die nächsten zwei Kilometer kann man als flach bezeichnen, doch danach nimmt die Steigung zu, bleibt aber immer unter fünf Prozent. Erst hinter Oria hat der letzte Kilometer in der Spitze neun Prozent, und man erreicht den unbezeichneten Pass.
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in der Nähe

Ersten Kommentar verfassen