VERY important message

Collado de Foradada (1020 m)

Nervige Auffahrt zu...

Auffahrten

Von ritchie – In Arro (675 m), vom Alto Los Molinos gekommen, ist man wieder auf der durch die ganzen Pyrenäen führenden N260. In diesem Abschnitt wurde die teilweise noch bestehende alte und sicher schönere Straße als Schnellstraße ausgebaut. Gleichmäßige, fiese autobahnähnliche Steigung, gut für Wohnwagengespanne, nichts für Radler. Von weitem sieht man schon die Passkerbe im Berg und ein nutzloses Gefälleteil verschafft, diesmal unerwünscht, Bonushöhenmeter. Wehmütig sehen wir auf die Reste der alten Straße. Der Pass ist nach 12 km ab Arro erreicht und macht ab dem Scheitelpunkt doch wieder einiges gut.

Abfahrt

Was bergauf nervt, spaßt bergab: 90 km/h auf langen, breiten Geraden sind drin; doch Vorsicht: Überfahrene Katzen und Hunde sind eine willkommenen Beute der Pyrenäen-Geier und Mike wäre um ein Haar im Windschatten seiner Lenkertasche bei 80 Sachen mit zwei solchen Aasfressern kollidiert. Zu seinem Glück bin ich leider um ein pulitzer-preis-verdächtiges Foto gekommen. Foradada – Campo (Girls, Girls, Girls) ist nach 9 km erreicht.
2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in der Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen