VERY important message
Wir freuen uns auf eine normalisierte Rennradreise-Saison 2022! Sie ist möglich dank euch!

Côte d'Hayen (264 m)

CIMG2166.

Auffahrten

Von kletterkünstler – Die ersten 1,7 km sind identisch mit der Auffahrt nach Dolembreux. Es geht also auf gut ausgebauter Straße mit lockeren Steigungswerten zumeist durch den Wald. Dann biegen wir zwischen einer Rechts- und einer Linkskurve scharf links nach Hayen ab. Die Straßenbeschaffenheit ändert sich schlagartig. Auf einem schmalen und holprigen Sträßchen rollen wir bei weiterhin nicht sonderlich dramatischer Steigung bald aus dem Wald heraus und in das kleine Dörfchen hinein, das diesem Anstieg seinen Namen gibt.
Die Straße wird in der Folge immer ruppiger und schlechter – typisch wallonisch eben! Zumindest fordert sie uns nicht mit hohen Steigungsprozenten heraus. Die letzten 60 Hm verteilen sich auf 2 km. Dabei umgeben uns Weiden und Felder. Wir haben auf der immer weiter abflachenden Straße also genügend Zeit in die Ferne zu blicken. Wir passieren ein paar Häuser an einem kleinen Waldstück und erreichen in einer Rechtskurve nach insgesamt 4,3 km zwischen den Bäumen am Rande des Bois le Comte den höchsten Punkt. Zur nahen N674 geht es nun wieder ein wenig abwärts.

1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe