VERY important message

Das quäldich-Pässelexikon braucht deine finanzielle Unterstützung

Aufruf zum Crowdfunding! quäldich benötigt 80.000 Euro für eine Entwicklerstelle, um den Redaktionsprozess im quäldich-Pässelexikon zukunftssicher zu gestalten.

Siehe auch die Kommentare zum Aufruf.

Wieviel ist dir quäldich wert?

Direkt zum Crowdfunding bei startnext.com
Unterstützen

Côte de Vianden (361 m)

dito
Rennradreisen von quäldich.de

quäldich-Rennradreise zum Côte de Vianden

quäldich.de bietet eine Rennradreise am Côte de Vianden an. Hauptsache bergauf!

Zum Beispiel Luxemburg – Ardennen-Entdeckungsreise vom 17.05. bis 20.05.2024

Auffahrten

Von tobsi – An der Kreuzung, die direkt am Fluss Our gelegen ist, beginnt der Anstieg durch den Ortskern Vianden. Auf Kopfsteinpflaster, das sehr gut gelegt ist, geht es an der auf der linken Seite gelegenen Trinitarierkirche vorbei. In diesem Bereich sind knapp 7,5 % zu überwinden. Langsam geht es somit am Ausgang des Ortes durch die erste Kehre, nach der es durch ein kleines Tor geht. In diesem Abschnitt führt die Straße entlang eines Bergabhangs durch die nächste Kurve zur nächsten Kehre. Danach wird der Anstieg etwas leichter, da die Steigung etwas nachlässt. Entlang eines kleinen Waldes ist dann zunächst nur eine längere Gerade zu durchfahren, bis eine Linkskurve für einen Richtungswechsel sorgt. Nach weiteren 200 m im Freien kann man sich langsam auf das Ende des Anstiegs gefasst machen, der an einer Kreuzung liegt.

36 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe