VERY important message

Croix de Mercoirol (432 m)

Paßschildersatz

Auffahrten

Von Flugrad – Wir fahren in Saint-Florent talaufwärts. Am Ortsausgang überqueren wir den Auzonnet und müssen nun aufpassen: 100 m weiter zweigt unser Sträßchen unscheinbar hinter einem Haus links ab (Beschilderung: Mercoirol).
Wir passieren die Reste der ehemaligen Bahnlinie und fahren rechts weiter. Nun beginnt auch schon die Steigung. Wellig und bis 13 % steil geht es am Rand einer kleinen Schlucht aufwärts, dann folgt eine Serpentine zum Weiler Le Lauze. Nun wird der Asphaltbelag leider für einige hundert Meter miserabel. Hier wird aber derzeit (2014) gearbeitet, weiter oben im lichten Wald ist er wieder von besserer Güte. Es bleibt wellig-unrhythmisch bei 9 bis 12 %. Nach weiteren drei Kehren haben wir die Passhöhe erreicht, mit Kreuz, aber leider ohne richtiges Passschild. Ein Wanderwegschild muss genügen.
Auf der landschaftlich noch schöneren Abfahrt passieren wir u.a. das Mundloch eines alten Förderschachtganges.


2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen