VERY important message

Dafins (1003 m)

Auffahrten

Diese Beschreibung ist ganz frisch bei uns eingegangen und befindet sich noch nicht in Redaktion. Der Beitrag wird noch redigiert.
Von tobsi – Die sehr anspruchsvolle Auffahrt startet in Röthis mit Überfahrt über den Bach Frödisch. Schnell verschwindet die Straße im Wald und steuert eine erste Kehre an, nach deren Ende oberhalb einer kleinen Siedlung die zweite Kehre ansteuert. Ab hier bleibt es lange steil mit bis zu 13 % Steigung. Wir kämpfen uns durch den Wald und fünf Kehren, die vielleicht ein wenig Linderung versprechen. So erreichen wir nach der fünften Kehre nicht nur das Ende des Walds, sondern auch den langgezogenen Ort Dafins, wo es entlang der Häuser nochmals richtig steil wird. Kurze Linderung verspricht mitten im Ort eine weit geschwungene Omega-Kurve, die durch flacheres Terrain führt und den Beinen ein wenig Erholung bietet. Doch mit Vorbeifahrt an der Pfarrkirche ist auch dieser Abschnitt zu Ende und steuern nach einer Linkskurve wieder auf 12 % und mehr Steigung zu. Insgesamt vier Kehren sind auf den verbleibenden 1,5 Kilometer noch zu bewältigen, wenn die schmale Straße sich die Hänge nach oben schlängelt. Dabei muss man dank der Steigung ordentlich reintreten, um vorwärts zu kommen. Nach einem längeren Geradeausstück erreichen wir einen kleinen Platz, wo der Anstieg unspektakulär endet. Aber wir haben in der Auffahrt dafür ja schon genug gesehen und treten dann langsam wieder den Rückzug an.
4 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Kommentare ansehen