VERY important message
quäldich-Reisen: Es geht wieder los!

Donnersberg (687 m)

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Donnersberg Südanfahrt

  • bicyklista, 12.02.2016, 17:09 Uhr
    Die Südanfahrt ist nur bis kurz hinter Dannenfels möglich. Ab der ersten Kehre beim Kloster Gethsemani ist die Straße vom Gipfel herunter Einbahnstraße! Da die weiteren Kehren teilweise recht unübersichtlich sind und der talfahrende Verkehr dort 70 km/h fahren darf, empfiehlt es sich nicht dort den Anstieg zu versuchen. Stattdessen von Dannenfels der Ausschilderung folgen und die Nordauffahrt nehmen.
  • Lothar63, 16.03.2016, 17:47 Uhr
    Hallo bicyclista, der Grund für die Einbahnregelung ist nicht die Unübersichtlichkeit, sondern der miserable Zustand der Straße im mittleren Bereich. Hier wollen die Behörden verhindern, dass die labile Straße talseitig befahren wird und das Bankett weiter destabilisiert wird. Geld für Reparaturen gibt es wohl nicht. Früher wurde das Sträßlein immer im Gegenverkehr befahren. Auch heute nutzen parkende Forstwirte, Fußgänger und Reiter die rechte Seite bergauf. Ich kann hier keine echte objektive Gefahr erkennen. Rein formal hat man in der Tat aber ein Problem gegen die Einbahnstraße zu fahren. Das muss dann jeder für sich entscheiden. Schön wäre es, wenn die zuständige Behörde die Straße gegen die Einbahnrichtung für Radfahrer frei geben würde. Das müsste jemand vor Ort in die Hand nehmen - wer macht das? Vorschlag? Grüße Lothar
Einloggen, um zu kommentieren