VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!

Drachenberg (Berlin) (99 m)

DSC 2655.

Auffahrten

Diese Beschreibung ist ganz frisch bei uns eingegangen und befindet sich noch nicht in Redaktion. Der Beitrag wird noch redigiert.
Von Jan – Fährt man von der Heerstraße Richtung Teufelssee, liegt 1,2 km vor dem Abzweig zum Teufelsberg rechter Hand ein Parkplatz an der Teufelsseechaussee. An diesem Abzweig biegt man rechts ab und befindet sich schon im Anstieg zum Drachenberg.
Nun passiert man den Parkplatz, weiterhin rechter Hand, und die asphaltierte Straße geht weiter geradeaus Richtung Teufelsberg, wo der Asphalt aber nach der nächsten Kurve endet. Daher aufgepasst! Denn kurz nach dem Parkplatz geht rechts ein schmaler gepflasterter Weg ab, der zusätzlich durch zwei Baumstämme verschmälert ist. Man glaubt kaum, hier ginge es weiter, weil gleich in Anschluss viel Sand auf dem Pflaster liegt. Hat man den einmal passiert, weiters das Pflaster aber deutlich sauberer, und mit ansprechenden Steigungswerten zieht es uns durch die Bäume nach oben.
Die letzte Gerade führt dann direkt in den Himmel – und der liegt mitten in Berlin. Schon ist auch der befestigte Weg zu Ende, und es öffnet sich ein fantastischer 360°-Rundumblick über den Teufelsberg und die Skyline Berlins.
4 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe