VERY important message

Dreisesselhaus (1312 m)

Blick auf die Schlussrampe
Rennradreisen von quäldich.de

quäldich-Rennradreise zum Dreisesselhaus

quäldich.de bietet eine Rennradreise am Dreisesselhaus an. Hauptsache bergauf!

Zum Beispiel Bayerischer Wald & Böhmerwald vom 02.09. bis 05.09.2021

Auffahrten

Von tobsi – Von der Staatsstraße zwischen Haidmühle und Frauenberg zweigt die gut ausgebaute Straße hinauf zum Dreisessel ab. Die Straße taucht in den Wald ein und verläuft zunächst in einem weiten Rechtsbogen in Richtung Kreuzbachklause. Mit Überquerung des Kreuzbaches führt die Straße in einer langen Geraden bei kaum wahrnehmbarer Steigung auf die erste und einzige weitgezogene Kehre zu, wo die Straße endlich beginnt, mit Werten über einem Kamber (> 6 %) anzusteigen. Längere Geraden wechseln sich jetzt mit wenigen weit geschwungenen Kurven ab, die für etwas Abwechslung sorgen. Außer Wald sieht man nämlich nichts, und man muss sich an der schönen Waldlandschaft anstatt an wunderbaren Ausblicken erfreuen.
Nach gut der Hälfte unterquert man bei um die 8 % Steigung zwei Brücken, mit deren Hilfe die Skifahrer die Straße im Winter überfahren. Hat man diese hinter sich gelassen, folgt nun eine Linkskurve, nach der zum ersten Mal die markanten Felsen des Dreisessel in den Blick kommen und das nahe Ende des Anstiegs ankündigen.
Doch spätestens mit dem Erreichen des großen Besucherparkplatzes lässt die Asphaltqualität stark nach, und die Ruhe des Waldes, abgesehen von ein paar Autogeräuschen, ist Vergangenheit. Vorbei an den parkenden Autos nehmen wir den nun schmalen Wanderpfad den Berg hinauf. Wir tauchen ein in eine Landschaft aus umgeknickten Bäumen, die einen kaum noch wahrnehmbaren bzw. sehr lichten Wald bilden. Niedrige Vegetation und schön blühende Pflanzen prägen das Bild in der sonst trostlosen Landschaft aus toten Bäumen.
Recht sanft geht es hier bergan, bis der Pfad einen richtigen Linksknick macht und die letzte Rampe in den Blick kommt. Auf gut 300 Metern heißt es jetzt noch einmal bis zu 20 % wegzuquetschen, um zum Dreisesselhaus zu gelangen und die atemberaubende Aussicht genießen zu können, die einem während des Aufstiegs verwehrt geblieben ist.

142 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:20:51 | 31.05.2018
ReinAnd
Mittlere Zeit
00:30:45 | 26.09.2015
StadlerA
Dolce Vita
00:49:57 | 08.02.2014
StadlerA
Kommentare ansehen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe