VERY important message

Eduardshöhe (857 m)

P1040908.

Auffahrten

Von karleq – Am Buckhof führt die klassische Geiersnestauffahrt scharf rechts auf dem Eckhofweg in den Wald hinein. Zur Eduardshöhe geht es dagegen geradeaus weiter. Die ersten Meter sind noch flach, dann beginnt die Steigung. Auf schmaler kurvenreicher Straße geht es durch Wiesen und Weiden hinauf zur Eduardshöhe. Der höchste Punkt der Straße liegt noch einige Meter weiter in Richtung Sankt Ulrich am Rande des Waldes.
127 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:05:10 | 08.09.2020
Rotti
Mittlere Zeit
00:08:52 | 26.09.2021
Bergziege2001
Dolce Vita
00:13:36 | 23.06.2018
Fadsagg
Von karleq – Der Abzweig zur Eduardshöhe von der klassischen Südauffahrt zum Geiersnest befindet sich am Beginn des flachen Abschnittes bei den ersten Häusern des Weilers Geiersnest. Hier ist rechts abzweigend Kaltwasser ausgeschildert. Auf nur einspuriger Straße geht es nun steil bergauf, überwiegend durch Wiesen und Weiden, kurzzeitig auch durch den Wald. Nach dem Wanderheim Berglusthaus wird es deutlich flacher. Direkt nach einer zweiten kurzen Waldpassage ist der höchste Punkt der Auffahrt erreicht, dann geht es noch wenige Meter leicht bergab bis zur Passhöhe.
54 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:18:07 | 16.04.2022
icn
Mittlere Zeit
00:21:01 | 18.03.2020
Claudi
Dolce Vita
00:23:38 | 10.09.2017
MatthiaskUHNERT
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe