VERY important message

Eisriesenwelt (1010 m)

Beginn der Steigung.

Auffahrten

Südrampe von Werfen
4,8 km | 489 Hm | 10,2 %  Strava
Von hdoerschlag – Man folgt der noch ebenen Straße Richtung Norden parallel zur Salzach. Nach ein paar hundert Metern überquert die Straße die Salzach, und die Steigung beginnt. Nach einer kleinen Brücke bekommt man einen kleinen Vorgeschmack auf das, was einen erwartet. Der Fahrradcomputer zeigt erstmals zweistellige Prozentangaben – und einstellig werden sie die nächsten 4 km nur mehr selten werden. Nach der vierten Kurve wird es kurz etwas flacher. Die Erholung ist aber nur von kurzer Dauer. Bald wird es wieder zweistellig.
Nach einer Rechtskehre kommt das steilste Stück. Über mehrere hundert Meter wird es 15 bis 21 % steil. Über leichte Kurven windet sich die Straße hinauf. Nach einer Linkskehre ist das Schlimmste bereits geschafft. Es geht noch ca. 2 km rauf – steil bleibt es, aber 15 % werden nicht mehr erreicht. Man passiert ein paar Parkplätze für Eisriesenwelt-Besucher.
Am oberen Ende des Parkplatzes befindet sich der Kartenverkauf für die Eisriesenwelt und die Seilbahn. Der Asphalt führt links um dieses Gebäude herum und endet knapp 200 m später an einem Fahrverbotsschild. Unasphaltiert kann man noch rund 800 m bis zur Wimmer Hütte (1080 m Höhe) weiterfahren.
Am besten den Ausblick in das Salzachtal genießen, die Jacke anziehen und wieder ins Tal abfahren.
11 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:24:22 | 01.05.2017
DocNock
Mittlere Zeit
00:27:28 | 01.05.2009
Roli
Dolce Vita
00:33:00 | 01.05.2009
Reinhard
Kommentare ansehen

Pässe in der Nähe