VERY important message

Erpfentalsteige (369 m)

.

Auffahrten

Von tobsi – Nicht ganz so höhenmeterreich und steil im Vergleich zur Erlensteige gibt sich diese Auffahrt, dafür ist sie vom Straßenverlauf abwechslungsreicher. Aber dafür muss im unteren Teil erst einmal der steilste Abschnitt an der Schule und dem Sportgelände vorbei zurückgelegt werden. Geradewegs führt die Straße den Hang hinauf. Das kennen wir schon von der Erlensteige.
Doch nach rund siebenhundert Metern Fahrt, an der die Steigung langsam einstellig wird, legten die Erbauer die Straße in Kurven in den Hang. Uns kann das nur recht sein, bedeutet es doch Abwechslung und schöne Kurven, die wir manchmal so sehr lieben. Die Kurven führen zu einer angenehmen Steigung. Begleitet werden wir hier auch von einigen Bäumen und niedrigen Böschungen, ein ganz anderes Bild als im unteren Teil mit der Gerade. Nach zwei Kehren ist dieses Schauspiel vorbei und der Hochpunkt kurz darauf erreicht.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe