VERY important message

Fontanino di Pejo (1689 m) Lago di Pian Palù, Rifugio Fontanino

tour transalp schwenke stefan 67.

Auffahrten

Von PassPraktikant – Die erste Hälfte (6 km, 189 Hm) ist identisch mit der Auffahrt zur Malga Mare und dort bereits beschrieben.
In Cogolo lassen wir den Abzweig zur Malga Mare dann rechts liegen und folgen weiter der großen Straße bis Peio Fonti. Dort zweigt dann eine Straße nicht viel größer als ein Feldweg nach links ab. Im Ort ist die Situation etwas unübersichtlich, die Straße ist aber gut zu finden – von der links abzweigenden Straße am Ortseingang nicht irritieren lassen.
Die weitere Steigung ist nicht gewaltig und die Strecke gut fahrbar. Erst auf dem Rückweg rappelt es etwas, denn der Asphalt ist nicht mehr ganz neu.
Achtung: Tagsüber hat es Ausflugsverkehr auf der Strecke. Am Nachmittag ist es dagegen weitgehend ruhig.
Tipp: Unbedingt das Quellwasser probieren. Schmeckt nicht sonderlicht gut, ist aber sicher gesund... :-)
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in der Nähe

Ersten Kommentar verfassen