VERY important message

Forca di Civita (1227 m)

DSC01474.

Auffahrten

Von majortom – Die Auffahrt beginnt etwas südlich von Norcia an der Abzweigung der SP 476 von der SS 685. Jene SS685 führt durch einen Tunnel ins Tronto-Tal und somit in Richtung der Adriaküste; sie nimmt also den Löwenanteil des Verkehrs auf. (Der Tunnel unterquert übrigens die schöne Forca Canapine.)
Wir bleiben in südlicher Richtung unterwegs und fahren auf der schnurgeraden SP 476 weiter durch die Ebene; weswegen die ersten drei bis vier Kilometer bis kurz vor dem Ort Savelli noch flach verlaufen. Kurz vor Savelli, wo wir mit einer langgezogenen Kurve die Fahrtrichtung ändern, steigt die Straße dann merklich an. Wir fahren am Hang entlang nach Norden und blicken in die schöne Bergwelt des Nationalparks der Monti Sibellini.
Das Mittelstück des Passes ist zwar schön trassiert, aber da der Wald uns größtenteils die Aussicht versperrt, ist es weniger attraktiv. Die Steigung bleibt jedoch im moderaten Bereich, so dass man gut voran kommt. Erst auf den finalen ca. drei Kilometern, auf denen wir nach einer Kehre wieder in südlicher Richtung unterwegs sind, bieten dann wieder schöne Aussicht nach Norden und Osten, an der Passhöhe dann auch nach Süden.
Auf der langgezogenen Abfahrt nach Leonessa überqueren wir dann die Grenze von Umbrien in die Marken.
8 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe