VERY important message
Corona-Konzept 2021: Abstand, Hygiene und Tests machen Reisen möglich!

Frauenalpe (1583 m) Murauer Hütte

panorama preber.

Auffahrten

Von Droopy – Die Frauenalpe ist leider nichts fürs schwache Geschlecht. Auch ein veritabler Damenbart wird der geneigten Pedaleuse wenig helfen, hier nicht vorhandene körperliche Stärken vorzutäuschen, die für diesen Anstieg gebraucht werden. Leichte Mädchen könnten es schaffen, sind aber in einem anderen Gewerbe unterwegs und nicht auf dem Radsattel. Bleiben burschikose Mannsweiber und der traurige Rest vom anderen Geschlecht. Bevor sich jemand diskriminiert fühlt, sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass es sich nicht um Schmähkritik sondern Satire handelt. Der Name Erdogan ist bisher auch noch nicht gefallen. Also entspannt durch die Hosen atmen.

Warum diese lange Einleitung? Weil der Anstieg abgesehen vom sportlichen Reiz wenig zu bieten hat. Am Einstieg lugt kurz die Burg Grünfels hinter den Bäumen hervor, danach verschwindet die Straße im Wald. Das bleibt so bis oben. Stimmt nicht ganz: Bei Kilometer fünf oder sechs lässt sich ein kurzer Blick in die Außenwelt riskieren, vorausgesetzt man ist nicht vor Langeweile eingeschlafen, trotz der unzähligen Kehren. Dafür muss die Kurbel ziemlich gedrückt werden, nicht ganz so extrem wie am Prebersee aus Richtung Tamsweg oder am Sölk, dafür aber die kompletten acht Kilometer. Insgesamt ein sehr gleichmäßiger und fairer Berg.

Minuspunkte gibt es für den Rubbelasphalt, das macht die ganze Sache am Ende dann doch etwas zäh und bringt auch bei der Abfahrt nicht wirklich Spaß. Der Verkehr könnte ebenfalls etwas geringer ausfallen, aber die breite Straße lädt auch in der schönen Jahreszeit viele Wanderer zu einer Auffahrt ein. Oben ist es dann „ganz nett“, aber auch hier haben andere Ziele im Umkreis von 50 Kilometern schönere Panoramen. Bleiben drei Sterne für die Härte plus einen für den Asphalt.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe