VERY important message

Fürmann Alm (861 m) Fürmannalm

IMG 8179.

Auffahrten

Von Korbi 1978 – Die einzige Auffahrt beginnt im Ort Anger an der Scheiterstraße und führt dann über die Irlbergstraße drei Kilometer bergwärts bis zur Fürmann Alm. Die Strecke macht es dem Radler deshalb so schwierig, da es angesichts einer durchschnittlichen Steigung von knapp über 10 Prozent bis oben steil bleibt. So kann man sich nicht wirklich erholen. Hinzu kommen Steigungsmaxima von um die 20 Prozent, die man im nördlichen Berchtesgadener Land nicht allzu häufig antrifft, im Berchtesgadener Talkessel dagegen schon, wie die Roßfeld-Höhenringstraße, der Kehlstein, der Stollenweg, die Dürreckstraße oder das Loipl beweisen.
Nach dem kurvenreichen Teilstück im Wald erreichen wir am Waldrand die bewirtschaftete Fürmannalm. Eine Stärkung haben wir uns nach den kurzen, aber deftigen Strapazen nun redlich verdient. Anschließend geht es zwangsläufig auf dem gleichen Weg wieder zurück ins Tal.
3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Kommentare ansehen

Pässe in der Nähe