VERY important message
Wir freuen uns auf eine normalisierte Rennradreise-Saison 2022! Sie ist möglich dank euch!

Fürteben (775 m) Buchberg, Ginselberg

fuerteben001.

Auffahrten

Von Irrer Läufer – Die Abzweigung kann man eigentlich nicht übersehen, denn sie liegt fast direkt hinter &ndash oder aus der Richtung von Gaming kommend &ndash vor dem Gasthaus Steinbruchwirt. Die Auffahrt beginnt idyllisch. An satten Wiesen und einem Gehöft vorbei arbeitet man sich bei zunehmender Steigung durch die erste Kehre.
Dann erreicht man etwas flacher nach einer Waldpassage das Gehöft Grabenbauer. Hier sollte man wieder langsam atmen und auf seine Beine vertrauen können, ansonsten wird es hart, denn es beginnt das Steilstück. Erst eine Gerade durch den Wald, dann eine Kehre, wieder ein guter Kilometer mit kaum Kurven nach oben. Durchgehend 14 Prozent oder mehr. Positiver Nebeneffekt: Man vergeudet keine Zeit für gemütliches Rollen und erfreut sich am schnellen Ansteigen der Höhenmeter-Angabe.
Erst, wenn rechter Hand Weideflächen, Obstbäume und ein weiterer Hof (Großstein) in Sicht kommen, wird die Steigung etwas angenehmer und flacht kurz darauf im Wald ganz ab, bevor sie nach einer kurzen Zwischenabfahrt wieder ganz leicht steigend zum Endpunkt bei einem Bauernhof mit Schranken und Fahrverbot führt.
Will man nach Reinsberg oder Brettl/Gaming zur L 6155 queren, empfiehlt sich das Absitzen und Schieben des Rades aufgrund des ausgewiesenen Fahrverbotes. Dabei sollte man auf geeignetes Schuhwerk achten. Interessanterweise findet man in der Gegenrichtung keinerlei Verbotsschilder. Als Kombinationsmöglichkeit bietet sich eine Querung zur Kapler Alm an. Ansonsten wird man hier, im Zentrum des Mostviertels, sicher nicht lange nach einer passenden quäldich-konformen Auffahrt suchen müssen.
2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen