VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!

Gänsbrunnen (767 m)

P1020043 Gänsbrunnen.
Rennradreisen von quäldich.de

quäldich-Rennradreise zum Gänsbrunnen

quäldich.de bietet eine Rennradreise am Gänsbrunnen an. Hauptsache bergauf!

Zum Beispiel Jura – das wilde Gebirge vom 22.05. bis 25.05.2021

Auffahrten

Von karleq – Startpunkt ist an der Thalbrücke am Westrand von Balsthal. Die Anfahrt verläuft auf der Hauptstraße 30 in Richtung Môutier. Die ersten Kilometer sind nahezu eben in einem relativ dicht besiedelten Talbecken. Westlich von Herbetswil wird eine Geländestufe von 150 Höhenmetern überwunden, aber auch hier bleibt die Steigung mit maximal sieben Prozent sehr moderat. Um Welschenrohr wird eine weitere breite Talebene durchfahren. Dann folgt schon der kaum spürbare Schlussanstieg zur Passhöhe, die in der Streusiedlung Gänsbrunnen liegt.
16 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
7 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:22:59 | 17.05.2020
dominik_bsl
Mittlere Zeit
00:27:26 | 05.04.2020
Sebastian383
Dolce Vita
00:31:07 | 16.02.2020
Jan Zidran
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe