VERY important message

Gößweinstein (463 m)

CIMG8915.

Auffahrten

Von Frankenpedaleur – Von der B470 in Behringersmühle biegen wir in südöstliche Richtung in die St2191 ein. Diese bringt uns hoch nach Gößweinstein. Der Abzweig der B470 befindet sich an den Parkplätzen des Hotels Frankengold. Nach dem Abbiegen geht es vorbei am Hotel Behringers in den Wald, wo uns der Anstieg mit Steigungsspitzen von 18 % empfängt. Im Schnitt sind auf dem ersten Kilometer immerhin 10 % zu überwinden.
Nach dem Anfangskilometer biegt der Anstieg nach rechts am Minigolfplatz vorbei ab. Von hier sind es nur noch 600 m zur prächtigen Basilika und damit zum Ende des kurzen giftigen Anstiegs hinauf nach Gößweinstein.

31 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:04:35 | 08.10.2016
Runman2000
Mittlere Zeit
00:06:10 | 05.09.2013
Friede
Dolce Vita
00:08:58 | 30.07.2011
Josch
Von Frankenpedaleur – Start ist hier ebenfalls die B470, allerdings in Sachsenmühle westlich von Gößweinstein. Zunächst überquert man die Wiesent und danach die Bahnlinie der Museumsbahn, bevor es ebenfalls in ein Waldstück bergauf geht. Wir befinden uns hier auf der St2685, die dann in die Sachsenmühler Straße übergeht. Der Anstieg ist etwas länger und nicht ganz so steil wie der von Behringersmühle aus, dennoch sind auch hier in der Spitze bis zu 15 ,% zu überwinden.
Nach etwa 2,2 km kommt man an der Abzweigung rechts nach Leutzdorf an, an der wir links herum nach Gößweinstein einbiegen. Hier geht es nochmal für ein paar Meter abwärts, bevor die Kuppe mit der Basilika das letztendliche Ziel bedeutet.

10 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in der Nähe

Tourenauswahl

Kommentare ansehen