VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!
Die Login-Probleme sind behoben. Du kannst dich nun einloggen.

Gracen (761 m)

Auffahrten

Von Hincapie – Die Steigung beginnt am nordwestlichen Stadtrand von Elbasan am letzten Kreisel der SH3 in Richtung Tirana, von dem auch die Autobahn mit gleichem Ziel abgeht. Wir schlängeln uns gemächlich den Hang hinauf, zunächst noch mit Blick auf die Industriestadt und die Autobahn, die aber nach und nach aus dem Sichtfeld verschwinden.
Nun sind wir bei regelmäßigen fünf bis sieben Prozent auf serpentinenreicher Strecke von Schafen, Ziegen, Hirten und Olivenbäumen umgeben; eine nahezu perfekte Idylle mit atemberaubender Aussicht ins Tal. Nichts erinnert an die Tatsache, dass wir eben noch im dichten Stadtverkehr steckten.
Nach ca. vier Kilometern rückt eine Brücke ins Blickfeld, die wir hundert Höhenmeter später überfahren. Hierbei handelt es sich um eine sehr enge Stelle, die bei Gegenverkehr unangenehm werden könnte, würde es denn welchen geben. Mir begegneten während der Auf- und Abfahrt ganze drei Autos und ein einheimischer Rennradler, der diesen Abschnitt als die schönste Rennradstrecke Albaniens bezeichnete und durch seine kommunikative Art verhinderte, dass es zu diesem Pass Fotos gibt.
6,5 Kilometer haben wir hinter uns gebracht, wenn wir mit Petresh den einzigen Ort passieren. Das Asphaltband umkurvt hier einen markanten Felsen, büßt den Serpentinencharakter allmählich ein und führt letztlich kerzengerade und flacher werdend in Richtung Hochpunkt.
Schon vor Erreichen des Weilers Gracen, der sich an der Straße hauptsächlich durch den oben erwähnten Laden bemerkbar macht, geht diese in eine Art Panorama-Höhenstraße über, steigt wellig noch etwas an, um wenige Kilometer später zur Gegenseite hin abzufallen.
Unten endet die Idylle und wir sind wieder mit starkem Verkehr konfrontiert, der uns bis Tirana begleitet, wenn wir uns nicht entschließen, die gleiche Strecke wieder zurückzufahren oder, wie der Autor dieser Zeilen, die Möglichkeit haben, in ein Begleitfahrzeug einzusteigen.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen