VERY important message

Graupener Pass (770 m) Mückentürmchen

P1110998.
Rennradreisen von quaeldich.de

Rennradreise zum Graupener Pass

Genieße mit quäldich.de einen fantastischen Rennrad-Urlaub am Graupener Pass.

Erzgebirge, Sächsische Schweiz & Böhmen vom 13.08. bis 16.08.2020

Auffahrten

Von Erzgebirgsoldie – Startpunkt ist im Zentrum der Stadt Krupka (Graupen), dort wo die Straße nach Horni Krupka abzweigt. Es geht sofort voll zur Sache, einrollen ist hier nicht. Nahezu vom ersten Meter an kratzen wir permanent an der 10 %-Marke. Die Straße führt zunächst fast gerade durch die Stadt, immer stetig bergan. Der Anstieg bewegt sich anfangs zwischen 9 und 10 %, etwa am Ortsausgang steigert er sich dann sogar auf 12 %. Nach einer Linkskehre wird es nur vorübergehend etwas flacher, kurz danach sind wieder Werte knapp unter bzw. um die 10 % angesagt. So wird es mit erstaunlicher Konstanz bis zur Passhöhe bleiben. Die schöne und abwechslungsreiche Landschaft gestaltet das aber alles sehr angenehm. Ein paar Häuser säumen den Weg, bevor es dann irgendwann in den Wald hinein geht. Wenn man diesen wieder verlässt, sieht man auch schon die Häuser von Horni Krupka (Ober Graupen). Hier hat man erst auf der rechten und später, nachdem eine scharfe Linkskehre passiert ist, auf der linken Seite einen gigantischen Blick über das Böhmische Becken bis hinüber auf die Kegelberge des Böhmischen Mittelgebirges. Während man das genießt, folgt eine weitere Rechtskurve, und dann ist urplötzlich, ohne dass man damit rechnet, die Passhöhe erreicht – eigentlich schade.
Direkt auf der Passhöhe zweigt eine schmale Straße nach rechts ab, sie führt direkt auf den Mückenberg, das sind nochmals etwa 400 Meter und 30 Höhenmeter, die maximale Steigung beträgt kurzzeitig 12 %. Die großartige Aussicht entschädigt aber für alle Mühe.

84 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:17:10 | 27.05.2018
Bolzer
Mittlere Zeit
00:26:59 | 26.05.2017
Jan
Dolce Vita
00:42:52 | 26.05.2017
Bergbert
Von Jan – Am Graupener Pass biegt die Stichstraße auf den Mückenberg nach Osten ab. Wie oben erwähnt, werden nur weitere 400 Streckenmeter und 30 Höhenmeter absolviert. Trotzdem heißt der Anstieg bei den Radfahrern des Erzgebirges nach dem oben stehenden Mückentürmchen – eine bewirtschaftete Hütte mit, wie oben erwähnt, grandioser Aussicht ins Böhmische Becken und auf das Böhmische Mittelgebirge mit dem Milleschauer.

19 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:20:40 | 11.05.2014
Gourmet
Mittlere Zeit
00:24:46 | 04.07.2019
Bolzer
Dolce Vita
00:32:00 | 05.08.2018
dynamo81

Pässe in der Nähe

Tourenauswahl

Kommentare ansehen