VERY important message

Hartenstein (520 m)

Südwestanfahrt von Artelshofen: Der Einstieg in Artelshofen.

Auffahrten

Von Frankenpedaleur – In Güntersthal, einem Vorort von Velden, befindet man sich im Pegnitztal auf 388 m Höhe. Von Rupprechtsstegen im Süden aus kommend muss man Obacht geben, die korrekte Abzweigung zu erwischen. Wenn man links die alten Fabrikhäuser sieht, geht es unter die Bahnlinie hindurch und gleich rechts ab in Richtung Eckart-Werke. Nach 300 m tauchen diese dann auch schon auf der rechten Seite auf, und man folgt der Straße bis nach Hartenstein hinauf.
Anfangs verläuft diese noch recht moderat, erst mit Beginn des Ortes steigt die Straße dann deutlicher an. Vor der ersten Rechtskurve hat man eine durchschnittliche Steigung von 9 %, danach wird es flacher, und man durchfährt den Ort. Eine letzte Linkskurve führt uns wieder hinaus, ehe man am Ortsende den höchsten Punkt an der V-förmigen Abzweigung auf 520 m Höhe erreicht.
Die durchschnittliche Steigung beträgt 4,4 %.
15 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:07:44 | 29.07.2012
EyTschej
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:11:18 | 25.03.2017
Steffebauer
Von Frankenpedaleur – In Rupprechtstegen starten wir an der Pegnitztalstraße Ecke Am Bahnhof auf 373 m Höhe. Wir fahren aber nicht links zum Bahnhof, sondern rechts herum und überqueren die Bahngleise in Richtung Sportplatz auf der gleichnamigen Straße Zum Sportplatz. Bei diesem angelangt befindet man sich bereits auf 465 m Höhe nach den ersten 1,1 km, 93 Hm sind also bewältigt, und die Durchschnittssteigung beträgt bis hier 8,4 %.
Es folgen weitere 60 Hm auf den nächsten 700 Metern, dafür verläuft die Strecke wenigstens angenehm in bewaldetem Gebiet. Erst bei Höflas verlässt man dieses und begibt sich auf freies Gebiet.
Ab Höflas hat man ein paar kleinere Senken zu durchfahren, ehe man in Hartenstein auf die Hauptstraße trifft und in diese rechts abbiegt zum Ortsende, das gleichzeitig Ende des Anstieges ist.
Die durchschnittliche Steigung bis hierhin beträgt 4,2 %.

5 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:12:40 | 17.08.2013
EyTschej
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:16:16 | 26.08.2012
merida
Von Frankenpedaleur – In Artelshofen beginnt die Südwestanfahrt auf einer Höhe von etwa 365 m Höhe in der Von-Tetzel-Straße Ecke Zum Wallstein. Hier biegen wir auch ein, und es geht sofort rasant nach oben. Auf dem ersten Kilometer hat man eine durchschnittliche Steigung von 10,4 % zu bewältigen, und bei Kilometer 1,8 ist man auf 515 m Höhe angelangt. Bis hierhin sind es durchschnittlich 8,3 %.
Hier befindet sich die Abzweigung nach rechts in Richtung Großmeinfeld, die man aber ignoriert und weiter geradeaus fährt. Es geht leicht bergab bis auf 480 m Höhe, ehe man kurz darauf wieder einen Gegenanstieg bis auf 534 m hochfährt.
Der restliche Kilometer zur Hauptstraße, in die man rechts abbiegt und zum Ortsende nach Hartenstein fährt, ist dann nur noch Formsache.
Die durchschnittliche Steigung dieser Variante beträgt 4,4 %.

2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in der Nähe

Kommentare ansehen