VERY important message

Hefekloß (894 m)

P1000885.

Auffahrten

Von rentnerritzel – Die Ostauffahrt beginnt auf der B283. Aus Richtung Morgenröthe kommend biegt man kurz nach dem Ortsausgangsschild rechts in Richtung Carlsfeld ab.
Die Straße steigt auf den nächsten 6–7 km kaum merklich an. Allerdings fährt man in dem auch im Sommer herrlich kühlen Tal der Wilzsch. Die Straße führt immer am Fluss entlang. Man sieht kaum Menschen und Autos. Zum Teil vermitteln einem alte Bauernhöfe den Eindruck, in einer anderen Zeit zu sein.
Nach 7 km beginnt der Ort Carlsfeld. Dieser hat gleich zwei sehenswerte Objekte. Als erstes natürlich die Trinitatiskirche, für die man sich in jedem Fall mal vom Rad schwingen sollte. Es ist der Älteste Zentralkirchbau in Sachsen und quasi eine Miniatur der Dresdener Frauenkirche. Dazu kommt noch die Talsperre Carlsfeld, die sich oberhalb des Örtchens idyllisch in die Landschaft fügt. Eine Auffahrt bringt einem etliche Steigungsprozente und noch mal knapp 100 Hm extra ein, lohnt sich aber für die Aussicht auf den See.
Hinter der Kirche beginnt auch gleich der Abzweig zum Stausee. Wer weiter zur Passhöhe fährt, den erwarten jetzt erstmals ordentliche Steigungen. Kurz nach dem Ortsausgang beginnt wieder Wald, und man sieht schon das Passschild.

10 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:24:55 | 24.08.2019
Bluefire
Dolce Vita
Von rentnerritzel – Die Westauffahrt beginnt recht milde in Wildenthal, wenn man aus Richtung Eibenstock kommend mitten im Ort rechts in Richtung Carlsfeld abbiegt.
Die Straße zieht sich erst über ca. 1,5 km recht flach dahin, dann macht sie einen Rechtsknick in ein enges Tal und ab hier geht es fast durchgehend zweistellig bis kurz vor den Pass. Ab dort rollt es wieder.

37 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:08:40 | 03.10.2013
lordhenchen
Mittlere Zeit
00:14:37 | 02.09.2017
franknelli
Dolce Vita
00:22:05 | 07.07.2013
rasi

Pässe in der Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen