VERY important message

Hochfirst (1192 m)

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Zeitnahme mit Funkloch

  • icke, 05.05.2020, 03:39 Uhr
    Bei der Zeitnahme, sollte man seine Stoppuhr verwenden und nicht auf das Navi vertrauen. Es gibt mind. 2 Funklöcher innerhalb der Auffahrt. Und je nachdem, wie schnell man unterwegs ist, kann dies beim Navi mehr als 1 Minute Differenz bedeuten.
  • el_zet, 05.05.2020, 16:54 Uhr
    Da der Hochfirst gerade erwähnt wird, zwei Randbemerkungen:
    Der Turm ist im Winter aus Sicherheitsgründen gesperrt (Stand Weihnachten 2019), was sehr schade ist, die Aussicht ist gigantisch.
    Auf der Hochfirstschanze fanden nicht nur früher Weltcupspringen statt, sondern werden auch zukünftig.
  • el_zet, 18.07.2020, 23:24 Uhr auf el_zet
    Sehe gerade, dass beide Bemerkungen schon in die Beschreibung eingebaut sind, selbst die natürlich korrekte, hier aber nicht relevante zum Weltcupspringen. Vielen Dank!
Einloggen, um zu kommentieren

nur halbe Sackgasse

  • lowrider, 02.04.2013, 15:43 Uhr
    Wer ein paar hundert Meter Waldweg nicht scheut, kann beim Saiger Kreuz abbiegen und gelangt dann nach Saig.
    Bei guter Fernsicht hat man vom Aussichtsturm aus übrigens ein super Alpenpanorama.
Einloggen, um zu kommentieren