VERY important message

Hochhalde Trages (210 m) Halde Trages

Einfahrt in den Anstieg

Auffahrten

Von mifrie72 – Die Auffahrt zur Hochhalde Traqges versteckt sich etwas, sodass man den Abzweig sehr leicht verpassen kann. Von der Kreisstraße K7928 von Espenhain nach Mölbis biegt man in das Industriegebiet Mölbis in die Straße “An der Mölbiser Landstraße” ein. Nach nur etwa 100 Metern zeigt ein Hinweisschild links die Einfahrt in den Anstieg zur Hochhalde. Nach einer scharfen Rechtskurve geht es in leichter Steigung über einen Grat in Richtung der eigentlichen Abraumhalde.
Nach Passieren des offenen Einfahrtstores geht es auf gut asphaltiertem Weg gemächlich kurven- und aussichtslos in geringer Steigung nach oben. Erst im letzten Drittel nimmt die Steigung merklich zu und dummerweise wechselt gleichzeitig die Oberfläche von gutem Asphalt zu schlechtem Beton. Der Hochpunkt ist nach einer leichten Linkskurve erreicht. Man wird belohnt mit dem dort aufgestellten Schaufelrad aus dem ehemaligen Tagebau Espenhain. Die Aussicht ist dafür gleich null.


4 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe