VERY important message

Hochriesbahn Mittelstation (915 m) Ebenwald, Käseralm, Kräuterhexe, Bikepark Samerberg

Auffahrten

Von genussradler – Der Ausgangspunkt Grainbach liegt bereits einige Höhenmeter über dem Inntal im Westen bzw. der A8 im Norden. Im Ortskern vorbei am Dorfcafé immer der Steigung und dann links dem Schild zur Hochriesbahn folgen. Von der Schuhbräu-Alm herkommend kann bereits vor Grainbach rechts auf den Parkplatz der Talstation der Hochriesbahn eingebogen werden.
Von nun an gibt es wenig zu navigieren, aber einiges wegzutreten. Die Straße führt überwiegend durch bewaldetes Gebiet. Sie wird an mehreren Stellen durch die Down-Hill-Strecke gekreuzt. Vorsicht ist geboten, denn die Kollegen auf dicken Reifen rechnen dabei häufig nicht unbedingt mit uns. Sie können rechter Hand manchmal auch beobachtet werden, wie sie sich unter enormen körperlichen Anstrengungen mit dem Sessellift nach oben bringen lassen.
Wir haben es da schon besser, denn die Steigung ist relativ durchgehend zweistellig; steile Passagen werden manchmal durch noch steilere unterbrochen. Und da es oben flacher wird, würde mancher sich – frei nach dem Motto Quäl dich – wünschen, sie wäre noch etwas länger.
74 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:00:36 | 26.08.2016
wolfiwolf
Mittlere Zeit
00:15:26 | 29.04.2016
wolfiwolf
Dolce Vita
00:21:53 | 01.05.2019
wolfiwolf
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe