VERY important message

Höhberg (625 m) Schmiedebach

.

Auffahrten

Von Velocipedicus – Am Bahnhof Lichtentanne an der B90 zweigt nach Süden die Kreisstraße L 1097 in das Tal der Kleinen Sormitz ab, der wir folgen. Einen Kilometer weiter zweigt die Straße nach Lichtentanne ab. Wir bleiben jedoch im Tal und fahren entlang der wildromantischen Kleinen Sormitz, die in Wald und Wiesen vor sich hinplätschert. In einem Rechtsbogen passieren wir nach ca. 2,3 Kilometer rechter Hand die Schieferhalden, die bis an die Straße reichen.
Nach 4,9 Kilometern verlassen wir das Tal und biegen rechts nach Schmiedebach ab, das sogleich ins Blickfeld gerät. Die zweistellige Steigung wäre allein nicht das Problem, aber das Kopfsteinpflaster erschwert die Sache doch erheblich. Zum Glück ist dieses aber nur von kurzer Dauer. Mit Einfahrt in den schönen schiefervertäfelten Ort geht es anstrengend die Dorfstraße mit all ihren Sehenswürdigkeiten am Rande hinauf.
Oben angelangt führt der Weg zur Gedenkstätte Laura nach links den Berg hinunter. Der höchste Punkt (625 m) liegt an der Abzweigung der Nebenstrecke nach Lehesten (K 172) nur 150 Meter weiter und ist durch einen Baum markiert. Wer dort links abbiegt, gewinnt noch rund 15 Meter auf nur noch sehr leicht ansteigender Straße.

5 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe