VERY important message

Hoosier Pass (3518 m)

Passhöhe und Wasserscheide zwischen Atlantik und Pazifik

Auffahrten

Von spinatwachtel – Die Auffahrt ist landschaftlich ein Genuss und trotz exponierter Lage und dünner Luft wegen ihrer Durchschnittssteigung von nur 3,6 % nicht zu anstrengend.
Wir starten in der Ortsmitte des Skiortes Breckenridge an der Kreuzung von Main Street und Ski Hill Road/Lincoln Avenue und rollen auf nur leicht ansteigender Straße die Main Street entlang gen Süden. Nach ca. 600 Metern biegen wir links auf den Colorado Highway 9 ab, dem wir bis zur Passhöhe folgen werden. Noch vor dem Ortsausgang von Breckenridge zweigt die Boreas Pass Road nach links ab. Der Pass ist allerdings nicht befestigt, sodass diese Option mit dem Rennrad eher eine Sackgasse darstellt.
Mit Erreichen des Ortsausgangs wird die Straße kurzzeitig etwas steiler. Danach geht es weitere zwei Kilometer leicht bergauf, bis wir einen kleinen See, den Goose Pasture Tarn (links der Straße), passieren. Wir erreichen bei ziemlich genau 10.000 ft (3048 m) den Ort Blue River. Der Fluss, dem wir noch einige Kilometer folgen werden, trägt den gleichen Namen. Der Ort ist eine sehr langgezogene Streusiedlung. Am Ortsausgang wird es wieder etwas steiler. Auf den letzten gut sechs Kilometern sind ca. 400 Höhenmeter zu bewältigen, was eine Steigung von moderaten 6 % ergibt. Die Landschaft erfreut weiterhin das Auge und der Straßenverkehr ist – zumindest am frühen Morgen – sehr erträglich.

0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe