VERY important message

Inneralpbach (1045 m) Zirmalm

Auffahrten

Von kingdave – Von der Bundesstraße 171 biegt man in St. Gertraudi (527 m) an der Feuerwehrstation in den Ort ein und durchfährt diesen bereits nach wenigen Metern. Kurz hinter dem Ortsschild beginnt mit einer kurzen aber heftigen Steigung (20 % sind ausgeschildert) der Aufstieg. Der Straße folgend erreicht man nach 3,2 km in Reith die Abzweigung nach Alpbach.
Die Straße folgt nun dem Verlauf des gleichnamigen Gewässers mit gemäßigten Steigungsprozenten immer weiter aufwärts. Dabei passiert man zunächst Waldgebiete, die sich erst mit dem Erreichen des Ortseingangs von Alpbach nach insgesamt 7 km lichten.
Auf der nun unregelmäßiger ansteigenden Straße folgt man der Beschilderung nach Inneralpbach weiter geradeaus. Das Tal wird breiter und bietet Aussicht auf den Großen Galtenberg (2424 m). Nach dem Erreichen von Inneralpbach folgen wir der Ausschilderung zur Zirmalm. Auf den letzten Metern geht es noch einmal mit zweistelligen Prozenten bergauf, jedoch nur für wenige Meter.
Die Aussicht von der Zirmalm auf 1082 m Höhe in das malerische Alpbachtal und auf die Rückseite des Massivs um die Gratlspitz (1898 m) belohnen dann für den Anstieg. Die Abfahrt erfolgt auf der gleichen Strecke und ist dank des guten Straßenbelages und der wenigen engen Kurven recht unkompliziert.

20 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe