VERY important message

Jocketa (380 m)

Auffahrten

Von Kletterkönig120 – Die ersten Meter führen neben den Bahngleisen entlang nach Norden, von einer Steigung ist noch nichts zu sehen, höchstens das Schild mit dem Hinweis auf eine 19-prozentige Steigung sollte uns stutzig machen. Die Szenerie ändert sich dann auch recht schnell, sobald das Kopfsteinpflaster beginnt und man um die Rechtskurve herumkommt und die Wand erblickt, über die sich die Straße hinaufwindet. Auch hier verläuft der Anstieg durch dichten Wald, so dass mit einem rutschigen Untergrund gerechnet werden muss. Nach etwa 800 m hat man dann aber den Anstieg bewältigt, an der von links einmündenden Straße von Ruppertsgrün endet das Pflaster und diese Auffahrt.
Fährt man geradeaus weiter in Richtung Talsperre Pöhl, so sind nochmal zusätzlich rund 35 Hm zurückzulegen.
9 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:00:41 | 22.05.2020
Marlen
Mittlere Zeit
00:03:41 | 23.08.2019
Bluefire
Dolce Vita
00:05:27 | 30.05.2020
Martin K
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe