VERY important message

Kalte Kuchl (728 m) Halbachgscheid

Rennradreisen von quäldich.de

quäldich-Rennradreise zum Kalte Kuchl

quäldich.de bietet eine Rennradreise am Kalte Kuchl an. Hauptsache bergauf!

Zum Beispiel Fernfahrt Nizza-Wien vom 01.07. bis 17.07.2022

Auffahrten

Von misc – In Hölle zweigt die L 133 von der L 132 ab. Dies ist die letzte Kreuzung vor dem Pass. Von dort geht es erstmal wellig entlang des Halsbachs. Erst nach ca. 5,2 Kilometern geht es stetig bergauf. Richtig steil wird es dabei aber nie. Auch die Aussicht hält sich in Grenzen. Die einzige Sehenswürdigkeit an diesem Anstieg ist das alte Wasserrad der Roßbachklamm ca. zwei Kilometer vor dem Ziel. Es gibt definitiv aufregendere Passauffahrten.
22 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:26:19 | 24.04.2021
Psempel
Mittlere Zeit
00:29:41 | 26.05.2017
Tulbinger01
Dolce Vita
00:34:36 | 14.04.2022
Härbert
Von misc – Von Südosten startet die Auffahrt in Nöster an der Kreuzung der B 21 mit der B 27 zwischen Rohr im Gebirge und Schwarzau im Gebirge. Von Rohr kommend vollzieht die B 21 hier eine scharfe Rechtskurve. Der Anstieg selbst ist unspektakulär. Eine mehr oder weniger gerade Straße führt direkt und ohne große Schwierigkeiten (1,8 km nahezu flach, dann 800 m mit 5–6 %) zur Kalten Kuchl.
34 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:05:58 | 11.06.2020
Ben J
Mittlere Zeit
00:07:48 | 21.04.2018
Ben J
Dolce Vita
00:09:50 | 14.08.2021
christofautengruber
Kommentare ansehen

Pässe in der Nähe