VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!

Kalter Berg (475 m) Sollstedt

.

Auffahrten

Von Kletterkönig120 – Die ersten 2,7 km der Auffahrt bis Eigenrode sind identisch mit dem Anstieg zur Eigenröder Warte. In der Ortsmitte von Eigenrode biegt man jedoch rechts in Richtung Sollstedt ab, wo auf den folgenden 600 m eine etwa 8 %-ige Kopfsteinpflasterpassage zu überwinden ist, bevor es ab dem Ortsende wieder auf Asphalt und auch etwas flacher weiter geht. Wer hier im Spätsommer oder Herbst unterwegs ist, wird sich vielleicht über die kostenlose Verpflegung in Form von unzähligen Zwetschgenbäumen entlang des Straßenrands freuen und nebenbei die bis zum Hainich reichende Fernsicht bewundern.
Von Eigenrode sind noch etwa 2 km bei etwa 4–5 % zu bewältigen, dann hat man in Sichtweite von Sollstedt den Kalten Berg überwunden.
2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe