VERY important message

Kennfus (405 m)

Auffahrten

Von paelzman – Wir starten im Zentrum von Bad Bertrich, wo wir uns vielleicht, wie angesprochen, noch ein Heißgetränk gegönnt haben. Wir folgen der Hauptstraße (namens Kurfürstenstraße) nach Norden und biegen dann nach einem halben Kilometer rechts in die L103. Die Steigung beträgt hier, wie im folgenden Abschnitt, etwa 4 %, während wir in dichtem Wald langsam an Höhe gewinnen.
Nach etwas mehr als 1 km verlassen wir das Tal des Üßbachs und gelangen in eine Art Talkessel, der von Wiesen und umgebendem Wald geprägt ist. Dies ist zugleich aufgrund der Streckenführung mit einigen engen Serpentinen der schönste Abschnitt der Auffahrt. Besonders beeindruckend ist eine enge Rechtskurve, die mehr als 180 Grad aufweist, und um eine imposante Tanne herumführt. Es wäre interessant zu erfahren, welchen Hintergrund dieses einsame Gehölz besitzt, da die Straße ansonsten von Laubbäumen begleitet wird.
Nach 2,8 km haben wir schließlich diesen serpentinenreichen Abschnitt absolviert, und ziemlich genau 100 Hm gewonnen. Auf dem folgenden fast 1 km langen geraden Stück erhöht sich die Steigung unwesentlich auf 5 %, und wir befinden uns nun in Hanglage, wobei wir links immer wieder sehr schöne Ausblicke auf das Üßbachtal gewährt bekommen. Der nächste Kilometer ist geprägt von einigen weiten Kurven, und schließlich verlassen wir den Wald. Wir befinden uns nun oberhalb des Üßbachtals in einer Feld- und Wiesenlandschaft, doch wird die Straße weiterhin von Bäumen gesäumt.
Ein weiterer Kilometer bei nach wie vor 5 % Steigung ist nun zu bezwingen, und schließlich erreichen wir den kleinen Ort Kennfus.

Die Tour wird uns nun auf welliger Strecke mit weiten Blicken über die Umgebung weiter nach Lutzerath führen, von wo wir verschiedene Möglichkeiten haben, die Schönheit der Eifel zu genießen. Die beschriebene Anfahrt ist jedoch aufgrund der Serpentinen besonders als Abfahrt empfehlenswert. Durch das nicht allzu hohe Gefälle sind auch in der Abfahrt immer wieder kurze Blicke ins Üßbachtal möglich. Von Bad Bertrich ist man dann entlang des Üßbachs relativ bald an der Mosel. Wer weitere Höhenmeter sammeln will, fährt im Zentrum von Bad Bertrich den einsamen aber schweren Anstieg nach Bonsbeuren.

6 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:16:21 | 14.09.2016
alec_41
Dolce Vita
Kommentare ansehen

Pässe in der Nähe