VERY important message

Kirchbergerbühl (632 m) Wellenberg

Wellenberg 50.

Auffahrten

Von Flurin – Ausgangspunkt ist der Anfang der Wellenbergstrasse, wo bei einem Brunnen Trinkwasser nachgefüllt werden kann. Man folgt der moderat steigenden Wellenbergstrasse bis zum Waldrand.
Dort biegt man in das Sträßchen links ein (mit Schlittelweg gekennzeichnet). Auf den folgenden 600 Metern gewinnt man ca. 85 Höhenmeter. Die Steigung zieht dabei kontinuierlich an, bis sie 16 % erreicht hat und für etwa 400 Meter so bleibt. Nach der ersten Kurve muss man der Straße folgen, nicht links abbiegen. Beim Schloss angekommen hat man auf einer Strecke von 860 Metern knapp 110 Höhenmeter zurückgelegt.
Danach folgt man der Straße weiter, schräg den Hang hoch, nun deutlich flacher und fährt bei allen Abzweigungen gerade weiter. Nach dem Passieren zweier Weiler, die fast auf gleicher Höhe liegen, wird es wieder etwas steiler. Die Straße taucht in den Wald ein und erklimmt die restlichen Höhenmeter mit zwei Kehren. Oben angekommen, wieder aus dem Wald, sieht man bei guter Witterung die Alpen.
2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:16:26 | 30.03.2018
Jörg2m
Dolce Vita
Von Flurin – Gestartet wird beim Gemeindehaus von Thundorf an der Hauptstrasse. Dort folgt man den Fahrrad-Wegweisern in Richtung Mettendorf/Harenwilen. Nach 200 Metern muss man halblinks abbiegen und der Straße nach Kirchberg folgen. Dort gilt es bei der Haarnadelkurve weiter den Rad-Wegweisern zu folgen. Die steilsten Passagen stellen sich uns kurz vor und nach Kirchberg in den Weg, fallen mit ca. 10 % aber deutlich moderater aus als jene der Wellhauser Seite.
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe