VERY important message
Corona-Konzept 2021: Abstand, Hygiene und Tests machen Reisen möglich!

Kohlberg (Spessart) (307 m) Wingertsfeldweg

.

Auffahrten

Von tobsi – Der einzige Wermutstropfen dieser Auffahrt ist, dass oben der Asphalt endet und man auf gut befahrbaren Wegen nicht weiterkommt. Denn der Anstieg hat, was sich ein Radler wünscht: Einsamkeit, landschaftlicher und sportlicher Reiz.
Los geht es in Niedersteinbach im bekannten Kahlgrund. In die Schulstraße von der Durchfahrtsstraße abgebogen, sieht man gleich den sportlichen Reiz des Anstiegs vor einem ansteigen. Eine Rampe baut sich in dem Wohngebiet vor einem auf, die uns zunächst noch durch den Ort und dann durch eine reizvolle Wiesenlandschaft führt. Erst mit der Einfahrt in ein kleines Waldstück können wir ab einer Rechtskurve kurz durchschnaufen.
Die folgende Linkskurve steuert uns in die nächste Rampe. Entlang von Wiesen und Weiden, auf der die Schafe als Rasenmäher fungieren, kämpfen wir uns weiter nach oben. Rechts zieht ein Waldstück auf, nach links oben blickend können wir langsam den Hochpunkt ausmachen. Dieser liegt an einem Kreuzungspunkt. Von diesem führt kein wirklich annehmbarer Weg mehr weiter, so dass man den gleichen Weg zurück nimmt, oder kurz unterhalb des Hochpunkts nach links auf einem Schotterweg nach Dörrsteinbach fährt.
2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe