VERY important message

Kranzegger Steige (1020 m)

Auffahrten

Von chriku – Die Südwestauffahrt startet etwas östlich, außerhalb von Immenstadt an einem Kreisverkehr, der die Birkenallee (St 2006), die Burgberger Straße (St 2007) und die OA3 verbindet. Zur Kranzegger Steige verlässt man den Kreisverkehr nordöstlich auf der Burgberger Straße. Auf einem angenehmen Radweg geht es zunächst nur minimal bergauf, bis kurz vor Rettenberg die Steigung etwas anzieht.
In Rettenberg verflacht es wieder und man fährt fast eben bis Kranzegg weiter. Dort endet der Radweg und man muss auf die relativ stark befahrene Straße wechseln. Kranzegg wird über eine lange Gerade verlassen. Hier wird es etwas steiler, bleibt aber immer unter zehn Prozent. Am Ende der Geraden durchfährt man zwei weite Kehren. Danach wird es flacher, wenig später wird der Hochpunkt fast unbemerkt passiert (an der Kreuzung Richtung Ellegg).
24 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Von chriku – Die Ostauffahrt startet an der Kreuzung der B 310 mit der St 2007 südlich von Wertach. Kommt man über die B 310 vom Oberjochpass, muss hier links abgebogen werden. Auf großer Straße geht es zunächst bis zu einem Kreisverkehr südwestlich von Wertach. Danach wird die Straße schmaler, steil wird es aber nie. Es bleibt immer unterhalb von fünf Prozent. Stärkere Richtungsänderungen gibt es nicht. Nach knapp fünf Kilometern, kurz nach der Abzweigung zum Königssträßchen, ist der höchste Punkt erreicht.
39 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe